Keep on moving: Bei Häffner fährt man ab sofort JobRad

 

Fahrradfahren hält fit, macht Spaß und schont gleichzeitig die Umwelt. Das sind alles gute Argumente, warum Häffner seinen Mitarbeitern seit etwa einem halben Jahr anbietet, für sie ein JobRad als Dienstfahrrad zu leasen.


Häffner ist seit jeher ein rad- und klimafreundliches Unternehmen. Nicht nur, dass sich unser firmeneigenes BikeTeam in regelmäßigen Trainingslagern fit hält und wiederkehrend bei Radsportevents wie den Cyclassics in Hamburg durch Top-Leistungen glänzt, wir setzen auch bei der Energieversorgung auf 100 % Ökostrom aus Wasserkraft, wodurch wir jährlich über 693 Tonnen CO2 einsparen.

Mit dem cleveren Konzept von JobRad können wir nun unseren Mitarbeitern etwas Gutes tun und den Umweltgedanken weiter ausführen. Allen enthusiastischen Bikern unter unserer Belegschaft und all jene, die den Radsport für sich neu entdecken möchten, bieten wir an, ein Dienstfahrrad zu leasen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand und die Konditionen sind noch dazu überaus vorteilhaft.

 

Radfahrer sind top-fitte Weltverbesserer

Nie wieder endloses Stehen im Stau und oder frustrierendes Suchen nach einem Parkplatz: Wer den Weg zur Arbeit oder Besorgungen im Alltag mit dem Rad absolviert, spart sich viel Ärger und Zeit. Gleichzeitig fördert er seine Gesundheit und Fitness. Nicht zuletzt trägt der Wunsch, die persönliche Mobilität möglichst klimaneutral zu organisieren, dazu bei, dass mittlerweile knapp 80 % der Deutschen das Auto stehen lassen und stattdessen das Fahrrad nutzen – für Ausflüge und Spazierfahrten, Bewegung und Ausdauer sowie den täglichen Weg zur Arbeit.

Das freut besonders engagierte Arbeitgeber wie Häffner. Denn Studien belegen, wer mit dem Rad in die Firma kommt, ist ausgeglichener und seltener krank. Außerdem motiviert ein JobRad fast so gut wie ein Dienstwagen und spornt zu Höchstleistungen an.

 

Glückliche JobRad-Besitzer (Uwe Burkhardt, Lisa Heidinger)

 

Wunsch-Fahrrad leasen mit Häffner – so funktioniert‘s

Es ist ganz einfach, mit Unterstützung von Häffner und JobRad zu einem top-fitten und top-motivierten Klimaschützer zu werden. Jeder interessierte Mitarbeiter kann sich an Häffner wenden. Wir leasen dann das ausgesuchte Fahrrad oder E-Bike und stellen es dem Arbeitnehmer per Gehaltsumwandlung (in Höhe der Nettoleasingrate) zur Verfügung. Als Leasingzeitraum sind 36 Monate vorgeschrieben. In der Zeit erhält unser Mitarbeiter ein hochwertiges JobRad, welches er und enge Familienmitglieder wie ihr eigenes Fahrrad privat nutzen können.

Übrigens: Bei jedem JobRad ist eine Vollkaskoversicherung gegen Diebstahl, Unfälle und Schäden inbegriffen.

Nach Ablauf des Leasing-Zeitraums kann der Mitarbeiter das JobRad entweder zurückgeben oder es zum Restbetrag günstig erwerben.