Was versteht man unter Lebensmittel-Zusatzstoffen? Wozu benötigt man Lebensmittel-Zusatzstoffe?

 

Lebensmittelzusatzstoffe sind Verbindungen, die es der Lebensmittelindustrie ermöglichen, bestimmte Eigenschaften eines Lebensmittels so zu regulieren, dass dieses in Bezug auf Struktur, Geruch, Geschmack, Farbe, etc. den Wünschen der Kunden optimal entspricht. Zusätzlich, können Lebbensmittelzusatzstoffe auch die Haltbarkeit von Produkten positiv beeinflussen und tragen zudem zur Stabilisierung und zu einer reibungslosen Produktion bei. Andere Anwendungsgebiete liegen beispielsweise in der Pharmaindustrie. Hier werden oft Geschmacksstoffe zugemischt, um die Einnahme von Medikamenten für den Patienten angenehmer zu gestalten.

Häffner liefert eine Vielzahl von äußerst hochwertigen Lebensmittelzusatzstoffen in die Lebensmittel und Pharmaindustrie. Hierzu zählen unter anderem viele Phosphatverbindungen, Ammoiumchloride und Säuren. Hierbei bieten wir unterschiedlichste Qualitätsstufen für unterschiedliche Anwendungsgebiete an, darunter auch für die Produktion von „Koscher-“ bzw. „Bio-“ und „Halal-“ Produkte.

In unserem vollautomatisierten Hochregallager mit Sauerstoff-Reduktionsanlage, sind alle Prozesse nach HACCP-Richtlinien gestaltet worden. Somit können wir z.B. durch getrennte Ein- und Auslagerschleusen höchste Sicherheit im Umgang mit den Produkten garantieren.

Für unsere Kunden bieten wir, wie gewohnt, auch hierbei die Möglichkeit von uns Klein- und Großmengen bedarfsgerecht zu beziehen. Darüber hinaus, sind wir „Selected Distribution Partner“ der BASF SE (Ludwigshafen) für Natriumnitrit und Natriumnitrat im Bereich von Bezugsmengen bis zu 20t. .

Hier finden Sie unsere Lieferprogramme für Lebensmittelzusatzstoffe und Lebensmittelcompounds als PDF zum Download.
 

Haben Sie Fragen zu Lebensmittelzusatzstoffen oder Lebensmittel-Compounds? Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

 

Produkte

Unsere Zertifikate